Microcrédit Solidaire Suisse

Betreuung

Definition

Nach der Gewährung eines Mikrokredits, verfolgt die Stiftung ihre Mission durch die Betreuung der Unternehmensgründer bei der Umsetzung ihres Projekts.

Sobald der Vertrag unterzeichnet und der Mikrokredit ausgezahlt ist, beginnt das grosse Abenteuer. Um die mit der Startup- und Entwicklungsphase verbundenen Risiken zu begegnen und diese zu minimieren, haben die Neuunternehmer Anspruch auf persönliche Begleitung und Betreuung durch MSS.

Jede Struktur, auch geringfügige, befasst sich beim Start mit allen betriebswirtschaftlichen Fragen: im Handel, Verwaltung, Buchhaltung, usw. Die Vorgehensweise der Betreuung zielt darauf ab, Mikro-Unternehmer zu helfen um ihr Umfeld zu beherrschen und ihnen zu ermöglichen, schrittweise autonom zu werden.

Das Betreuungsprogramm wird von MSS und dem Unterzeichnenden des Kreditvertrags gemeinsam festgelegt. Die Zeit der Betreuung erstreckt sich im Prinzip auf mindestens zwölf Monate und findet in Form von Interviews und direkten Kontakten am Standort des Unternehmens statt, die für beide Seiten unerlässlich sind.